Vorsicht mit dem Rasendünger!

Zu einem wunderschön gestalteten Garten mit Naturpool oder Schwimmteich gehört natürlich auch ein schöner Rasen. Doch auch ein Rasen gehört stetig gepflegt und schnell greift man zum nächstbesten Rasendünger.

Aber Vorsicht!

Alle handelsüblichen Rasendünger beinhalten Phosphate. Allein durch das Barfußlaufen durch den Rasen und einem kurzen Schwimmgang anschließend, werden die Phosphate in das Wasser eingetragen.

Die Phosphate im Wasser können leider schnell große Probleme hervorrufen. So wird etwa die Algenbildung gefördert und auch Trübungen können entstehen.

Zudem gibt es keinen Bedarf an Phosphate in einem Rasendünger. Die Phosphate sind für einen üppigen Blütenwachstum des Rasens verantwortlich.

Wer will schon, dass sein Rasen blüht?

Aus diesem Grund wurde der WM AquaSafe Rasendünger speziell entwickelt. Dieser beinhaltet absolut keine Phosphate und kann bedenkenlos angewendet werden.

Der WM AquaSafe Rasendünger erfüllt folgende Funktionen:

• Langzeit-Stickstoffversorgung
• optimales Wurzelwachstum
• Phosphataufnahme und Speicherung aus dem Boden
• Spurenelemente
• pH-Pufferung
• frei von Fungiziden und Herbiziden

Anwendung WM AquaSafe Rasendünger:

1 Dose (2 kg) für 100 m2 (20 g/m2)
1 bis 3 x pro Jahr

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
WM AquaSafe Rasendünger WM AquaSafe Rasendünger
Inhalt 2 Kilogramm (26,40 € * / 1 Kilogramm)
52,80 € *